Beschreibung

Die Weide "ufem Sand" befindet sich auf dem Areal der Gemeinde Goms
(Niederwald). Das kleine, gut erhaltene, typische Haufendorf liegt im Goms (1250
Meter über Meer) und zählt etwa 70 Einwohner. Die heimelige Siedlung Niederwald
hat neben einer wunderschönen, frisch renovierten Barockkirche auch einen eigenen
Bahnhof. 

Ortschaft - Niederwald Goms

Höhe:  1200
Koordinaten:  657850 // 142750
Teilnehmer:  120
Platzgrösse:  15'000 m2
Umgebung: Fluss, Wiese

 Karten: Landeskarte 1:25'000 - Nr. 1270 Binntal
 Landeskarte 1:50'000 - Nr. 265 Nufenenpass
 Landeskarte 1:100'000 - Nr. 42 Oberwallis
 Platz auf 1:25'000er Landeskarte anzeigen






Begebenheiten:

Zufahrt:  | auf asphaltierter Strasse
Trinkwasser:  | mitten auf dem Platz
Brennholz:  | Holzbezug nach Absprache mit dem Vermieter
Notunterkunft:  -
Kosten:  nach Absprache (+Kurtaxen)
Kontakt:  Ruedi Wirthner  (Erbgemeinschaft)








Beschreibung: 

Das 1,5 ha grosse, bananenförmige Areal erstreckt sich 350 Meter entlang der jungen Rhone. Begrenzt ist die Weide südlich von dem Fluss, nördlich durch einen 10 bis 35 Meter breiten Schräghang. 
Besonderheit:  
Einkaufsmöglichkeiten: in Fiesch oder Reckingen/Münster (jeweils etwa 7 km entfernt) finden sie alles, was zum Lagerleben nötig ist. 
Badi: in Reckingen gibt es ein Freiluftbad - in Fiesch ein Hallenbad.
Bemerkung: 
Bodenbeschaffenheit: eignet sich für ein Zeltlager bestens; es handelt sich ausschliesslich um ehemaliges Schwemmland. Auf dem steinigen, sandigen Boden versickert das Regenwasser schnell.